JCB 100C-2 / 90Z-2 – die Modellreihe von 9 bis 10 Tonnen, Lang- und Kurzheck

JCB 100C-2 / 90Z-2
Die JCB 100C-2/90Z Baggermodelle sind in einer 9- bis 10-Tonnen-Gewichtsklasse mit konventionellem Heck oder Nullheck erhältlich. Dank großer Spurbreite und dem niedrigen Schwerpunkt sind diese Modelle in Sachen Stabilität Marktführer. Zudem besteht die Karosserie zu 100 % aus hochfestem Pressstahl.

Konische Hebeösen gewährleisten einfaches Anheben des Kettenbaggers

Die JCB 100C-2 sind mit Schmierintervallen von 500 Stunden besonders wartungsfreundlich. Alle wichtigen Komponenten wie Drehdurchführung, Schwenkzylinder, abnehmbare Seitenschürzen und Zwischenpanele sind dank der kippbaren Kabine leicht zugänglich. Zudem sorgen konischen Hebeösen hinter der Planierschildkante, dass sich die Maschine einfach heben und relativ gut transportieren, lässt.

Besonders breite Gummiketten für maximale Standfestigkeit am Bau

Für den universellen Einsatz sind diese JCB Minis mit hochwertigen, 450 mm breiten Gummiketten mit verzahnten Gliedern ausgestattet. Premium-Bauteile gewährleisten maximale Robustheit auch für anspruchsvollste Arbeiten. Zudem bietet Ihnen der voll verstellbare, gefederte Sitz einen ausgezeichneten und angenehmen Arbeitskomfort.

JCB 100C-2 / 90Z-2

Max. Betriebsgewicht

9.750 kg

Max. Grabtiefe

4,46 m

Max. Überladehöhe

5,66 m

  • Kohler-Motor (Common-Rail) Stufe IIIB/Tier 4
  • ROPS-Schutzdach oder Kabine mit optimalem FOPS-Schutz
  • Klassenbeste Stabilität durch große Fahrwerkbreite und niedrigen Schwerpunkt