JCB 457 – für schwerste Einsätze konzipiert

Zeit ist bei allen Arbeitseinsätzen ein knapper Faktor, mit den JCB 457 Radladern schaffen Sie es aber selbst bei anspruchsvolleren Aufgaben das Maximale herauszuholen. Denn die Radlader Modelle 457 von JCB sind trotz des hohen Betriebsgewichtes agile Kraftpakete mit denen Sie präzise arbeiten können.

JCB Command Plus Kabine mit hydraulischer Schwingungsdämpfung

Auch im JCB 457 wurde die neue JCB Command Plus Kabine verbaut, ausgestattet mit hydraulischer Schwingungsdämpfung minimiert der Radlader die Auswirkungen von Stößen auf das Geringste und reduziert so erheblich Materialverlust. Die gesamte Kabine wurde bis auf das kleinste Detail durchdacht und lässt so keine Wünsche mehr offen. Die A-Säulen sind ganz außen an der Kabine angeordnet, sodass eine perfekte Rundumsicht garantiert ist.

Knickgelenk für Schwerlasten konstruiert

Ein robustes Guss-Kontergewicht schützt das Heck einschließlich der Rückleuchten und Kühleinheit vor möglichen Kontakten mit dem Umfeld auf der Baustelle oder in der Schottergrube. Zudem ist das Knickgelenk des JCB 457 als Schwerlast-Kastenprofil konstruiert und ist so deutlich robuster als eine einzeln verschweißte Platte. Auch die Lenkzylinder sind weit oben angebracht und damit vor Stößen und Beschädigungen geschützt.

JCB 457

Max. Betriebsgewicht

20.534 kg

Max. Motorleistung

258 PS

Max. Hubhöhe

3,80 m

  • JCB EcoMAX Stufe V Motor
  • Hohe Standfestigkeit dank Vollgummireifen
  • Abschaltsystem JCB 2GO für erhöhte Sicherheit